Sie sind hier

raumvergabe

facebook
twitter

Förderung Produktion

Aufgrund eines innovativen, weitgehend selbsttragenden Arbeitsmodells ist es basis möglich, Kreative durch die Gebrauchsüberlassung von günstigen Arbeitsräumen weit unter den ortsüblichen Vergleichsmieten in ihrer Professionalisierungsphase zu unterstützen.
Das Angebot richtet sich vornehmlich an junge, ambitionierte Künstler/Innen und kreative aus angewandten Disziplinen.
Das basis-Förderprogramm beinhaltet darüberhinaus unterschiedliche Einrichtungen, Angebote und Vernetzungsmöglichkeiten, die von den geförderten Kreativen in Anspruch genommen werden können.

basis interne Sprechzeiten für Atelierbelange

Di und Do, 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr
und nach Absprache.

Studio-Bewerbung

Die Vergabe freier Arbeitsräume erfolgt ausschließlich auf dem Weg einer schriftlichen Bewerbung für aktuell ausgeschriebene studios / ateliers.
Wir bitten davon abzusehen uns initiativ-Bewerbungen zu schicken, da diese nicht berücksichtigt werden können.
Bei den von basis angebotenen Räumen handelt es sich um geförderte Arbeitsräume. Die Ausschreibung richtet sich vornehmlich an junge Künstler/Innen und Kreative aus dem freien und angewandten Bereich, die sich in ihrer Professionalisierungsphase befinden.
der Förderungszeitraum der Räume ist auf 6 Jahre ausgelegt. Eine Verlängerung ist nur in besonderen Ausnahmefällen möglich!
Für die Bewerbung ist ein aussagekräftiges Portfolio (pdf) in digitaler Form (E-mail) einzureichen. Darin sollte eine angestrebte Professionalisierung zu erkennen sein.
Zusätzlich muss das in der Ausschreibung verlinkte Bewerbungsformular ausgefüllt und mitgeschickt werden.

Des Weiteren bitten wir von telefonischen Nachfragen abzusehen. Nach Ende der Bewerbungsfrist werden wir uns bezüglich eines Besichtigungstermins bei Ihnen melden.

Temporäre Arbeitsräume in Bockenheim zu vergeben

In den aktuell schwierigen Zeiten auch für Kreative und Künstler*innen ist es sicher nicht das Nächstliegende, über die Anmietung ein neues Studio nachzudenken. Das folgende Angebot ist aber leider zeitlich gebunden und kann daher nur zum jetzigen Zeitpunkt erfolgen. Wir freuen uns, wenn wir euch mit einem kostengünstigen Atelier unterstützen können.

Ausschreibung

basis vergibt temporäre Arbeitsräume zwischen 20 und 70 qm auf dem Areal des ehemaligen Campus Bockenheim für eineinhalb Jahre. Kosten 7,50 €/qm (inkl. Nebenkosten).
Bezug ab Mitte Juni/ Anfang Juli 2020, Nutzung bis mindestens November 2021.

Die Räume eignen sich sowohl zur Einzel- als auch Gruppennutzung

Bewerbungsschluss: So, 17. Mai 2020
Besichtigungstermin (unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln): 20. Mai (Uhrzeit wird bekannt gegeben)

Bewerbungen (plus Bewerbungsformular!) bitte mit kurzer Vorstellung der eigenen Arbeit (max. 5 MB) an
raum[at]basis-frankfurt.de

Zum Bewerbungsformular

Wir bitten darum alle Unterlagen gesammelt per Email zu schicken und keine Filehosting-Dienste zu nutzen.