Sie sind hier

standorte

Gutleutstraße 8-12

Ausstellung, Leseraum & Ateliers

Eine wesentliche Erweiterung des Konzeptes gelang 2008 mit der Nutzung des Gebäudes Gutleutstraße 8-12. Hier wurden weitere 75 Arbeitsräume nutzbar gemacht. Im Erdgeschoss des Gebäudes befinden sich auf einer Fläche von 350 qm Ausstellungsräume. Diese dienen der Präsentation des Ausstellungsprogramms und bieten darüber hinaus Raum für Veranstaltungen verschiedenster Formate in Gestalt von Workshops, Vortragsreihen, aber auch Präsentationen und anderen Formen künstlerischer Aktivitäten. Seit November 2012 befindet sich hier auch der Leseraum.

elbestraße 10

ateliers, werkstätten & projektraum

Mit der Elbestraße 10 stellt basis seit 2005 45 Arbeits- und Produktionsräume für Kreative verschiedenster Disziplinen zur Verfügung. Zusätzlich zu den individuell genutzten Räumen wird vor Ort eine Siebdruckwerkstatt betrieben, die allen Interessierten in Form von Siebdruckkursen offen steht. Darüber hinaus verfügt das Gebäude über eine Holzwerkstatt sowie einen Projekt- und Präsentationsraum. Die letztgenannten Räumlichkeiten können von den Nutzern der basis-Arbeitsräume nach vorausgegangener Absprache kostenlos genutzt werden.

Linnéstraße 3

ateliers

Im Rahmen seiner kontinuierlichen Bemühungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Kreative in Frankfurt ist basis seit September 2012 an einem dritten Standort in der Linnéstraße 3 aktiv. Damit macht der Verein weitere Arbeitsräume für Kreative aus dem freien und angewandten künstlerischen Bereich nutzbar. Auf einer Gesamtfläche von ca. 400 qm sind vier großräumige und ebenerdige Ateliers entstanden, in denen nun acht Kreative arbeiten. Durch diese neuerliche Erweiterung seines Konzeptes stellt basis zusammen mit den beiden Standorten in der Elbestraße 10 und Gutleutstraße 8 – 12 nun insgesamt 126 Arbeitsräume zur Verfügung und fördert derzeit 151 Kreative.

facebook
twitter