Sie sind hier

2x3

facebook
twitter

2x3

2 X 3 (X 4) ist ein neues ausstellungsformat im öffentlichen raum. 4 mal im jahr wird die 2 mal 3 meter große fläche an der außenfassade der gutleutstrasse 8–12 von designern und illustratoren neu gestaltet. das klassische medium plakatfläche wird neu interpretiert und bietet raum zum experimentieren.

Tobias Friedberg und Paale Lüdcke bilden zusammmen das Grafikdesignstudio Aoki & Matsumoto, das seit 2011 in Frankfurt besteht.

Sebastian Pataki oder auch Mr. Pataki ist nach einem vierjährigen Aufenthalt in Amsterdam und Den Haag nach Frankfurt am Main zurückgekehrt. Der sich selbst als Bricoleur beschreibende Gestalter, arbeitet vornehmlich im Bereich des Grafikdesign, wobei er oft versucht – im Glauben an einen medienübergreifenden gestalterischen Ansatz, der zudem aus dem vermeintlichen Dilettantismus heraus unerwartete Ergebnisse liefern kann – die ohnehin unklaren Grenzen des Genres, noch weiter zu dehnen und zu verwischen. Neben der Bricolage von (popkulturellen) Mythen, Text und Bild, stellen Experiment und Systemdenken zwei wichtige Pole in seinem gestalterischen Wirken dar.

 

den anfang machte der in frankfurt am main geborene grafikdesigner timo lenzen. er arbeitet sowohl angewandt als auch frei. dabei beschäftigt er sich mit der ausformung verschiedenster medien und deren kombinationsmöglichkeiten. von klassischer plakatgestaltung bis zur 3d animation über das bauen konstruktiver räume und zurück zur flachheit des papiers.

das projekt wird kuratiert von adrian nießler und catrin altenbrandt (www.pixelgarten.de)